Maria Wegenschimmel /// E-Mail: maria@wiener-sozial-pod.at

#11 Spezialfolge: Vielfalt des Yoga. Radio Augustin

avatar Maria Wegenschimmel

Yoga und soziales Engagement – kann das zusammengehören?

Ist Yoga für alle zugänglich?

Oder nur ein trendiger Lebensstil aus Indien, für Menschen mit hübschen, buntbedruckten Leggins, die sich verbiegen und Bilder ins Internet stellen?

Oder nur für Menschen, die sich die immer teuren Yogastunden leisten können?

Schafft Yoga tatsächlich Zugang für jeden*n? !

Oder bildet Yoga eine neue Form einer elitären Parallelgesellschaft?!

Die Vielfalt des Yoga:

2 Wiener Initiativen beweisen das Gegenteil. Yoga kann Vielfalt zeigen und sehr wohl Zugänge schaffen.

„Yoga4Everyone“, so das Motto, das auch tatsächlich gelebt wird.

Daniela Leitgeb, von “Setukara Yoga”

Die engagierte Yogalehrerin Daniela Leitgeb erzählt über das von ihr gegründete soziale Projekt, über die Yogastunden und die speziellen Yoga-Tage für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung.

Teresa Gigov gibt Einblicke in ihre emanzipatorische Arbeit und ebenso über deren neues soziales Unternehmen OM YOGA TELA: Yoga Utensilien, in fairer Produktion.

Yogis4Women’sRights-Kampagne. Fotokredits: Teresa Gigov

Ursprünglich erschien dieser Radio-Beitrag “Vielfalt des Yoga” das erste mal bei Radio Augustin am 21. Jänner. Dank gilt somit dem Radio-Augustin- Team, vor allem der großartigen Unterstützung von der Journalistin Aurelia Wusch.

Radio Augustin als Redaktionsgruppe des freien Radios in Wien:
Radio Orange.

Das war eine Spezialfolge des Wiener-Sozial-Pod,
das nächste Mal geht’s weiter wie gewohnt – mit einem Interview zu einer sozialen Organisation in Wien. Stay tuned,

bis bald,
eure Maria vom Wiener-Sozial-Pod

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen